Unerlaubte Fragen beim Job-Interview

Im Interview können teilweise auch unangenehme Fragen auftauchen. Dabei wird die Unternehmung versuchen herauszufinden, wie Sie mit Stresssituationen umgehen. Auch können solche Fragen für die Unternehmung bei der Entscheidung über eine Anstellung helfen. Dabei sind aber Grenzen gesetzt. Es sind nur Fragen zulässig, die Aufschluss über die Eignung des Bewerbers für das Arbeitsverhältnis geben. So ist er erlaubt, einen Kassier nach Vorstrafen zu fragen. Auch sind Fragen nach ansteckenden Krankheiten bei medizinischem Personal wichtig.

Folgende Arten von Fragen sind grundsätzlich nicht zulässig und haben mit der Eignung für die Stelle nichts zu tun:

  • Schwangerschaft oder Kinderwunsch
  • Religion, Parteienzugehörigkeit
  • Fragen nach Partner oder Familie
  • Fragen nach der privaten Zukunft
  • Fragen nach Heirat (besonders bei Frauen)
  • Vermögensverhältnisse oder Krankheiten.

Sie können Fragen, die nicht erlaubt sind, auch einfach nicht beantworten oder sogar lügen. Inwiefern sich das aber lohnt, ist jedem selber überlassen.

Powered by BetterDocs

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.