Zu wieviel Prozent soll ich den Anforderungen entsprechen?

Arbeitnehmer wie auch Arbeitgeber haben Ansprüche bei einer Bewerbung. Als Arbeitnehmer wünschen sich die erfreulichste Anstellung und der Arbeitgeber möchte seine Stelle mit dem geeignetsten Kandidaten besetzen. Dieser Anspruch des Arbeitgebers kann dazu führen, dass die im Stelleninserat aufgeführten Anforderungen teilweise extrem hoch erscheinen.

Bei der Entscheidung, ob es Sinn ergibt, sich auf eine Arbeitsstelle zu bewerben, sollten Sie darauf achten, dass Ihre Hard Skills für diese Position möglichst erfüllt sind. Unter den Hard Skills versteht man unter anderem ein absolviertes Studium in Maschinenbau, die Fähigkeit eine gewisse Steuerung (z.B. Heidenhain) programmieren zu können oder eine langjährige Erfahrung in einer vorgesetzten Funktion.

Wichtig ist daher auch, dass dem Leser deiner Bewerbung Ihre Hard Skills sofort in die Augen springen.

Wenn bestimmte Ausbildungen und Abschlüsse für eine Anstellung zwingend erforderlich sind, ergibt es natürlich wenig Sinn sich ohne entsprechende oder verwandte Ausbildungen auf diese Position zu bewerben. Werden jedoch langjährige Berufserfahrungen erwartet, sollten Sie sich nicht davon abschrecken lassen, auch wenn Ihr Abschluss noch nicht lange her ist. Jeder Mensch muss in der Berufswelt irgendwo Fuss fassen und Erfahrungen sammeln.

Ist Ihr Interesse für einen bestimmten Aufgabenbereich in einer Firma sehr gross, aber Sie verfügen noch nicht über die entsprechende Ausbildung(en), könnte die Bewerbung auf eine Praktikumsstelle das Richtige für Sie sein. Gleichzeitig sollten Sie prüfen, in welchen Schritten Sie sich zum gewünschten Fachmann Ausbilden oder weiterbilden können.

Powered by BetterDocs

Wir verwenden Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.