Der Arbeitsmarkt befindet sich im ständigen Wandel. Dabei entstehen nicht nur neue Stellen und Berufsfelder, sondern auch die Anforderungen an die Arbeitnehmer verändern sich. Für Stellensuchende ist es dabei nicht immer einfach, auf dem neusten Stand zu bleiben und mit anderen Bewerbern mitzuhalten. Da kann eine Stellensuche mit Jobcoach eine wertvolle Erfahrung sein.

Denn auch die Art und Weise, wie heute nach Stellen gesucht wird und das ganze Bewerbungsverfahren haben sich im Laufe der Zeit stark verändert. Um auf dem Arbeitsmarkt von heute nicht unterzugehen, muss man sich von der «grossen Masse» abheben, da aufgrund des Bevölkerungszuwachses die Konkurrenz gestiegen ist und die Arbeitgeber immer höhere Ansprüche an die Bewerber haben oder stellen können. Heute gilt: Wer im Stellenmarkt Erfolg haben will, muss 100% und mehr geben.

Von Daniele Bardaro, Job- und Bewerbungscoach I 4 Minuten Lesezeit

Stellensuche mit Jobcoach

Die Stellensuche und ihre Herausforderungen

Durch die Digitalisierung stehen den Stellensuchenden heute unzählige neue Mittel der Jobsuche zur Verfügung. Das Durchforsten von Jobportalen, Job-Suchmaschinen und Firmenportalen ist eines davon. Doch nur wer weiss, wie man diese richtig nutzt und die richtigen Stichworte für die Suche einsetzt, kann wirklich davon profitieren.

Da der grösste Teil der Unternehmen über Stelleninserate nach geeigneten Kandidaten sucht, ist dieser Weg der Bewerbung unabdingbar. Daher ist es wichtig, im Lebenslauf die richtigen Keywords zu setzen, um nicht von den Bewerbertools aussortiert zu werden, bevor man es überhaupt auf dem Tisch des Recruiters schafft.

Die richtige Bewerbung macht’s aus

Eine Bewerbung auf eine inserierte Stelle zu schicken, zählt jedoch nach wie vor als «Einweg-Bewerbung» und ist eine passive Form der Stellensuche. Wer heute bei der Stellensuche richtig Erfolg haben will, sollte auch aktiv nach passenden Stellen suchen. Dabei schlummert insbesondere in den sozialen Medien und Business Netzwerken wie LinkedIn ein enormes Potenzial, die Sie nutzen können.

Wer über den Tellerrand hinausblickt, die richtige Einstellung hat, und neue Wege wagen, begibt sich auf Erfolgskurs. Die eigene Karriere selbst in die Hand zu nehmen ist um einiges vielversprechender, als sich einfach auf ein Inserat zu bewerben und zu hoffen, dass es klappt.

Der Lebenslauf gilt nach wie vor als Herzstück einer jeden Bewerbung und ist ein unverzichtbarer Bestandteil jedes Dossiers doch: Wie – und vor allem wie genau – wird heute eine Bewerbung geschrieben und gelesen? Oder soll ich meine Bewerbung schreiben lassen? Auch hier hat sich einiges verändert. Viele Unternehmen lassen die Lebensläufe von einer Software (ATS) analysieren, was einen sinnvollen Aufbau und eine gute Gliederung der Informationen mit den richtigen Keywords umso wichtiger macht.

Schafft es eine Bewerbung bis auf den Tisch des Recruiters, zeigen Untersuchungen, dass ein Lebenslauf heutzutage im Schnitt gerade mal sechs Sekunden lang gelesen wird, bis entschieden wird, ob er weiter geprüft oder verworfen wird. Dabei ist der Weg zum Papierkorb – im wahrsten Sinne des Wortes – immer nur einen Klick entfernt. Daher gilt es, Ihr CV auf den Punkt zu bringen.

Vorbereitet zum Job-Interview

Kommt es zu einem Bewerbungsgespräch, ist ein erster Schritt geschafft: Sie befinden sich in der engeren Auswahl der Kandidaten! Jetzt gilt es, aus dem Interview von 60 bis 90 Minuten alles aus sich herauszuholen. Doch im Laufe der Jahre sind die Job-Interviews immer komplexer geworden und viele Interviewer sind top ausgebildet. Kommt hinzu, dass viele Firmen sich mehr Sicherheit bei der Stellenbesetzung wünschen, um so auch Fehlbesetzungen zu vermeiden.

Die richtige Vorbereitung auf das Job-Interview mit dem Wissen über das bevorstehende Interview sind für die Stellensuchenden daher das A und O. Leider scheitern 75% der Bewerber beim ersten Gespräch. Erwecken Sie aber in Ihrem Gegenüber Sympathien und ein gutes Bauchgefühl, werden Sie womöglich einem besser qualifizierten Bewerber vorgezogen.

Ihr Coach und Begleiter

Die Stellensuche ist heute für manchen Bewerber anspruchsvoll, ob jung oder alt, ob Führungskraft, Fachkraft oder Mitarbeiter. Die Herausforderungen sind unterschiedlich, aber präsent.  Die Zuhilfenahme eines Job- und Bewerbercoaches und eine professionelle Begleitung kann sehr Erfolg versprechend und motivierend sein. Ein Mentor sowie Ideen- und Ratgeber als Begleiter zur Seite zu haben kann Ihnen den Weg zu Ihrer neuen Stelle erleichtern und Sie sogar zum Erfolg bringen.

Ein professionelles Coaching kann dabei helfen, gut auf die bevorstehenden Herausforderungen im Bewerbungsprozess vorbereitet zu sein und diese gekonnt zu meistern. Ihr Coach unterstützt Sie von der richtigen Stellensuche, über das Erstellen der Bewerbungsunterlagen, bis hin zur Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch. Wenn Coachee (Klient) und der Job-Coach zusammen über den Tellerrand hinausschauen und neue Wege der Stellensuche wagen, wird die Stellensuche mit Jobcoach nicht nur spannender, sondern auch vielversprechend und gespickt mit positiven Erlebnissen sein.

Immer vorwärts schauen

Eine Absage auf ein Bewerbungsschreiben oder nach einem Interview ist nicht nur frustrierend, sondern kann auch am Selbstwertgefühl nagen. Hierbei ist es wichtig, sich von solchen Rückschlägen nicht unterkriegen zu lassen und nach vorne zu blicken. Dies ist allerdings oft einfacher gesagt als getan, da die Gründe für eine Absage von den Unternehmen meist nicht richtig angegeben werden. Es ist daher wichtig, mit Ihrem Coach zu reflektieren und bei jeder Absage neue Erkenntnisse zu sammeln, um die Technik Ihrer Bewerbung und Stellensuche zu optimieren.

Gut vorbereitet sein ist die halbe Miete

Die optimale Vorbereitung für ein Interview ist die Essenz des Erfolgs einer Stellensuche. Zusammen mit dem Job-Coach besprechen Sie die wichtigen Punkte und, wenn nötig, üben Sie mit ihm ein Job-Interview. Sie fühlen sich fit, kennen die Regeln und können so bei jedem Interview punkten und mit einem guten Gefühl aus dem Gespräch gehen und «last but not least» natürlich auch ein gutes Gefühl bei Ihren Gesprächspartnern hinterlassen.

Eintauchen in den verdeckten Stellenmarkt

Wie denken Sie darüber «sich im verdeckten Stellenmarkt» finden zu lassen. Oder was halten Sie davon, mit gezielten Ansprachen bei Personen auf sich aufmerksam zu machen, die vielleicht wissen, wo sich eine offene Stelle befindet, von der nicht jeder weiss.

Mit Ihrem Coach werden Sie in die Welt des verdeckten Arbeitsmarktes eintauchen. Den dieser hat sehr viel zu bieten und gehört definitiv zur aktiven Stellensuche mit viel Potenzial und Erfolgschancen. Ihr Coach kennt die Vorgehensweisen perfekt und schätzt Ihre Lage gekonnt ein, um sich gemeinsam mit Ihnen auf die Reise der Suche im verdeckten Markt zu begeben.

Dabei sollen Sie nicht zwingend aus der Komfortzone herausgelockt werden, aber Sie werden dazu ermuntert, neue Wege der Stellensuche anzugehen. Denn wer sich bereits bei der Stellensuche von der Masse abhebt, sticht auch mit seiner Bewerbung hervor.

Überzeugt in die Zukunft

In welcher Situation auch immer Sie sich befinden; Nehmen Sie Ihre Stellensuche aktiv in die Hand. Selbstvertrauen, Zuversicht, Mut und das richtige Mindset – diese Dinge bringen Sie weiter. Davon ist Ihr Coach überzeugt.

Wir sind da für Sie

Wünschen Sie eine Einschätzung oder Beratung?

Sind Sie sich nicht sicher, ob Sie einen Job-Coach benötigen. Oder haben Sie eine Frage rund um das Job-Coaching oder Stellensuche. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Sie. 

ja, ich möchte Zeige Angebote
Wir verwenden Cookies zur Unterstützung der Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie auf unseren Seiten weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.